Warum pupsen Jack Russell?
Warum pupsen Jack Russell?

Warum pupsen Jack Russell?

Jeder Hund muss mal pupsen. Wenn Dein Jack Russell aber häufiger übel riechende Winde hat, könnte das am falschen Futter liegen. Futtersorten mit viel Getreide, Soja oder Mais verursachen oft Blähungen.

Einige Hunde vertragen hingegen die Kombination Trocken- und Nassfutter nicht so gut. Es könnte auch eine Futtermittelunverträglichkeit dahinterstecken.

Artgerechter ist eine Ernährung mit hohem Fleischanteil. Kaufe also ein hochwertiges Futter mit wenig Füllstoffen. Diese machen den Hund zwar satt, haben aber kaum Nährwert und sorgen dafür, dass große Kotmengen abgesetzt werden.

BARF hat sich bei vielen Hunden bewährt. Die artgerechte Ernährung mit Frischkost verursacht oft überhaupt keine Blähungen.

Hier stehen rohes Fleisch, Knochen und Innereien auf dem Speiseplan, der durch frisches Obst und Gemüse erweitert wird. Auch hochwertige Öle, Krauter und Eier finden ihren Weg in den Hundemagen. Je gesünder Du Deinen Jack Russell also ernährst, umso weniger wird er pupsen müssen.

Hat Dein Jack Russell manchmal Blähungen? Was fütterst Du? Hinterlasse einen Kommentar.

Weitere Links und Fragen zum Thema

Jack Russell Krankheiten
Dürfen Jack Russell Treppen laufen?
Jack Russell Auge tränt – Was tun?
Jack Russell dicker Bauch – Was hat das zu bedeuten?
Jack Russell erbricht – Was tun?
Jack Russell hat Durchfall – Was tun?
Jack Russell verliert viele Haare – was tun?
Mein Jack Russell hat Verstopfung – was tun?
Sind Jack Russell krankheitsanfällig?
Wann kann man einen Jack Russell kastrieren?
Warum pupsen Jack Russell?
Warum pupst mein Jack Russell so viel?
Was sind typische Jack Russell Erbkrankheiten?
Wie oft wird eine Jack Russell Hündin läufig
Wie viele Zähne hat ein Jack Russell Terrier?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.