In Jack Russell Anzeigen stöbern
In Jack Russell Anzeigen stöbern

Achtung: Augen auf beim Hundekauf!

Kaufe keinen Welpen/Hund …

  • wenn Angaben aus dem Inserat sich nicht mit den Äußerungen des Anzeigen-Erstellers decken (z.B. plötzlich anderes Alter/Geschlecht/Farbe des Hundes).
  • wenn der Verkäufer im Ausland ist und das Tier gegen Vorkasse liefern/einfliegen lassen will.
  • wenn Du die Zuchtstätte/Zuhause des Hundes nicht sehen darfst und direkt angeboten wird, den Welpen zu bringen.
  • Kaufe nicht ohne das Tier vorher gesehen zu haben.
  • Zahle ohne vorherigen Besuch auch keine Reservierungsgebühr!


Bist Du auf der Suche nach einem Jack Russell Welpen, Jack Russell Mix, Jack Russell Deckrüden oder möchtest Du einem Jack Russell In Not helfen? Hier gibt es Jack Russell Anzeigen.
01.01.2021

Luis, 4 j braucht dringend ein liebev.Heim

Luis, Jack Rüssel Mix 4 j.auch Hercules genannt, 12 kg und aufgeweckter, herziger Junge., lustig .temperamentv..und immer gut drauf .…
Preis: 200 € Aufrufe: 450
01.01.2021
26.08.2017

Eine Chance für EMIL!

Der verzweifelte Emil wurde von einem anderen Tierschutzverein aus einem polnischen Tierheim gerettet, konnte ihn dann aber doch nicht übernehmen.…
Preis: 150 € Aufrufe: 29416
26.08.2017
26.12.2014

Parson Russell Terrier Zucht vom Rühler Berg haben Welpen

Unsere Engel sind am 24.12.2014 sicher gelandet. Mutter: Anouk Mac Finley, Vater: Bioitos Pepper Junior vom Niggeland, siehe Bilder. Welpen…
Aufrufe: 38403
26.12.2014

Achtung: Hinweise für Kaufinteressierte

  • Abholung: Hole den Welpen/Hund immer persönlich ab. Kaufe keinen Hund, der geliefert oder eingeflogen werden soll. Ausnahme: Hunde aus dem Auslandtierschutz. Hier gibt es vorab allerdings eine persönliche Platzkontrolle durch den Verein und der Hund wird später von der Organisation übergeben.
  • Bezahlung: Zahle bei Abholung. Leiste eine Anzahlung nur, wenn Du einen Kaufvertrag bei einem seriösen Züchter unterschrieben hast. Überweise niemals Geld, ohne den Welpen/Hund vorher gesehen zu haben.
  • Ansehen: Wie sind die Hunde untergebracht? Gibt es Welpenkiste, Freilauf, Familienanschluss?
  • Papiere: Stammbaum vorhanden? Gibt es einen EU-Heimtierausweis oder ein Impfbuch? Auf Echtheit prüfen!
  • Muttertier: Hat die Hündin ein (dem Alter der Welpen entsprechendes) Gesäuge? Wie verhält sich das Muttertier?
  • Gesundheit: Wirkt der Welpe gesund? Wurden die Hunde nachweislich geimpft, gechipt sowie entwurmt? Sind die Unterlagen von einem deutschen Tierarzt?
  • Züchter: Steht er Dir Rede und Antwort? Berät er auch nach dem Kauf noch? Möchte er über seinen Welpen auf dem Laufenden gehalten werden? Stellt er Dir ebenfalls Fragen?
  • Kaufvertrag: Seriöse Züchter und Tierschutzvereine geben ihre Schützlinge immer mit Kaufvertrag bzw. Schutzvertrag ab.
  • Es muss nicht immer ein Welpe sein: Gibt auch Hunden aus dem Tierschutz eine Chance.