Bist Du auf der Suche nach einem Jack Russell Welpen, Jack Russell Mix, Jack Russell Deckrüden oder möchtest Du einem Jack Russell In Not helfen? Hier gibt es Jack Russell Anzeigen.

Die Früherziehung des kleinen Jack Rusell Terriers


Hunde sind immer dann lernfähig, wenn sie jung und neugierig sind und sich vor allem noch keine schlechten Manieren angewöhnt haben.

Für den Menschen, der erzieht, gehört vor allem viel Geduld und Konsequenz zur Früherziehung des Welpen. Daher solltest Du bereits an dem Tag anfangen, an dem der Terrier Welpe im Haushalt einzieht.

Hat der Welpe sein Halsband und seine Leine sowie seinen eigenen Platz in der Wohnung bekommen, dann kann mit der Früherziehung begonnen werden. Hierbei ist es wichtig, dass der Welpe von Anfang an seinen Platz zum Ausruhen und Spielen nutzen kann.

Über das Futter kannst Du ihm wunderbar seinen Namen, „Sitz“ und weitere einfache Befehle beibringen, denn ein hungriger Hund lernt besser, wenn er für die Befehle als Belohnung einen Teil seines Futters erhält.

Jack Russell Erziehung
Die Erziehung des Jack Russell oder Parson Terrier beginnt im Welpenalter!

So wird er diese Befehle schon nach kurzer Zeit verinnerlicht haben, auf seinen Namen und auf „Sitz“, „Platz“ und „Komm“ hören. Auch ein sehr wichtiger Punkt in der frühestens Hundeerziehung ist, dass die Welpen schon von Anfang an auch mit anderen Hunden und Menschen in Kontakt kommen. So werden sie mit der späteren Alltagsroutine bereits spielerisch vertraut gemacht.

Ganz wichtig bei der Früherziehung des Welpen ist es, dass diesem seine Grenzen aufgesetzt werden. So versuchen die kleinen Welpen, aufs Sofa oder auf das Bett zu kommen.

Dies solltest Du von Anfang an unterbinden und den Welpen sodann immer sofort auf seinen Platz zurück schicken. Denn lässt man einen Welpen nur einmal auf dem Sofa sitzen, so wirst Du ihm dies anschließend schlecht wieder abgewöhnen können.

Mit dem Kommando „Runter“ und einem Leckerli auf dem Boden kannst Du dem Welpen sodann beibringen, das Sofa zu verlassen. Allerdings sollte der eigene Platz des Welpen auch in der Nähe der Menschen stehen und nicht weit entfernt in einer Ecke. Schließlich ist der Jackie immer gern ganz nah am Geschehen und seinem „Rudel“.

Denn Hunde haben es gern, wenn sie in einem belebten Teil der Wohnung dabei sein können und nicht ausgegrenzt werden. Auch muss der Welpe lernen, dass seine Menschen immer vor ihm essen und er später sein Futter bekommt. Hier hilft es meist schon, ihn am Tisch zu ignorieren und ihm keinesfalls einen kleinen Happen vom Tisch zu geben.

Falls Du es nicht schlimm findest, dass Dein Welpe neben Dir auf dem Sofa oder Bett liegt, ist das natürlich ebenso okay. Wichtig ist nur, sich vor Einzug des Hundes zu überlegen, was erlaubt ist und was nicht, und dass sich anschließend auch wirklich alle daran halten.

Das richtige „an der Leine gehen“ ist wichtig

Jack Russell Terrier an der Leine
Das Gehen an der Leine sollte von Anfang an geübt werden!

Da Du mit Deinem Welpen ja auch von Anfang an nach draußen gehen möchtest, musst Du diesem auch das „an der Leine gehen“ beibringen. Hierzu benötigst Du auf jeden Fall ein gut sitzendes und bequemes Halsband oder ein Geschirr. Der Hund steht links vom Menschen und man geht mit dem linken Fuß zuerst los.

Ein Leckerli in der Hand wird die Aufmerksamkeit des Hundes auf den Menschen lenken. Läuft er brav neben Dir her, kannst Du ihm immer wieder den Befehl „Fuß“ und ein Leckerli geben. Läuft der Welpe hingegen stürmisch nach vorne, bleibst Du einfach stehen und wartest, bis Du seine Aufmerksamkeit erlangst („Hey, Herrchen! Wieso geht es nicht weiter?“). Schaut der Welpe Dich an, gehe in eine völlig andere Richtung weiter, als zuvor. So wird er ganz von alleine lernen, an der Leine zu gehen und auf Dich zu achten.

Wie wird der Welpe schnell stubenrein?

Jack Russel Terrier stubenrein
Wie bekommt man Jack Russell Terrier stubenrein?

Zieht ein Jack Rusell Welpe in den Haushalt ein, ist er in der Regel nicht stubenrein.

Daher musst Du es ihm als erstes beibringen. Bei manchen Hunden gelingt dies schnell, andere brauchen etwas länger, um zu begreifen.

Als goldene Regel gilt hier, dass Du Deinen Welpen niemals ausschimpfen solltest, wenn er sein Geschäft in der Wohnung erledigt.

Vielmehr musst Du als Mensch viel Gespür entwickeln, wann es wieder Zeit für Bächlein oder Häufchen sein könnte. Wird der Welpe dann frühzeitig nach draußen gebracht und ihm feste Zeiten gezeigt (dies beinhaltet auch die Nachtzeiten) dann wird er schnell lernen, was von ihm draußen verlangt wird.

Als Faustregel gilt hier, dass ein drei Monate alter Welpe ungefähr alle drei Stunden sein Geschäft erledigen muss. Dies ist vor allem nach dem Schlafen, nach dem Spielen und nach dem Fressen.

Je häufiger Du also mit Deinem kleinen JRT nach draußen gehst, umso größer ist die Chance auf ein Erfolgserlebnis, welches natürlich gebührend gefeiert wird. Mit Lob und einem Leckerli. Du kannst demnach zum Teil mitsteuern, wie schnell oder langsam Dein Hund stubenrein wird.

Wer einen Garten sein Eigen nennt, ist natürlich ein wenig im Vorteil. Schwupps die Terrassentür aufgemacht und der Welpe kann kurz nach draußen. Auch in der Nacht musst Du nicht im Schlafanzug vor die Haustüre gehen, sondern kannst einfach mit dem Welpen in den Garten huschen.

Wie lernt der Welpe, allein zu bleiben?

Jack Russell Terrier allein zu Hause
Es ist wichtig, dass der Welpe lernt alleine zu Hause zu bleiben.

Für viele Familien ist es wichtig, wenn das neue Familienmitglied auch mal ein paar Stunden alleine bleiben kann. Immerhin gibt es Zeiten, in denen der Hund einfach nicht mit kann, etwa bei einem Arzt- oder Kinobesuch.

Langes Alleinesein sollte jedoch nicht zur Regel werden, denn der Welpe oder auch der erwachsene Hund kann von Natur aus nicht gut alleine bleiben und braucht seine Menschen. Ein Welpe wäre ohne den Schutz seines Rudels aufgeschmissen und tödlichen Gefahren ausgesetzt. Kein Wunder also, dass kleine Welpen nur kurz alleine sein sollten und ansonsten Panik bekommen.

Es gilt jedoch, dass Du Dich auf keinen Fall von Deinem Hund verabschieden solltest, wenn Du ihn alleine in der Wohnung zurücklässt. Zumindest solltest Du keine große Abschiedszene machen. Ein knappes „bis gleich“ reicht aus. Wichtig ist jedoch, dass Dein Welpe nicht gerade schläft, wenn Du gehst. Wacht er auf und niemand ist da, verzweifelt er und bekommt richtig Angst.

Am besten schickst Du den Welpen kurz vorher auf seinen Platz und verlässt anschließend die Wohnung. Auch wenn Du zurück kommst, solltest Du den Jack Russell nicht überschwenglich begrüßen.

Dies kannst Du üben, indem Du öfters am Tag (am Anfang erst ein paar Minuten und dann immer länger) die Wohnung verlässt. Bleibst Du in der Nähe, zum Beispiel im Treppenhaus oder vor der Haustüre, kannst Du auch eventuelle Reaktionen des Welpen, wie etwa Bellen oder Heulen, mitbekommen. Einige Welpen bleiben jedoch nur deshalb still, weil sie Dich noch hören oder riechen können. Der Hund weiß also, dass Du noch da bist.

Also geh eine Runde spazieren und nutze eine Webcam oder Heimtierkamera, um zu sehen, wie sich Dein Welpe zu Hause benimmt. Gehe am besten erst wieder in die Wohnung, wenn es drinnen ruhig ist. Jault und bellt dein Vierbeiner und Du kommst nach Hause, denkt er sonst womöglich, Du bist deswegen zurück. Er wird dann in Zukunft immer versuchen, Dich auf diese Weise nach Hause zu locken.


Welpen Erziehung: Der 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen. Plus Junghund-Training vom 5. bis 12. Monat

Buch Welpen Erziehung
Kaufempfehlung für neue Welpenbesitzer.

Ein Muss für jeden neuen Welpen Besitzer:
8 Wochen Trainingsplan für die ersten Wochen. Danach gibt es Junghund Aufgaben für die Monate 5-12

Ein tolles Buch für das erste Jahr zusammen. In dem Buch findest Du wirklich viele hilfreiche und nahezu in jeder Lage anwendbare Tipps und Tricks. Gerade für Hundeanfänger ist dieses Buch zu empfehlen.

Das Buch gliedert sich in Allgemeine Tipps, einen 8-Wochen-Trainingsplan für Welpen und Trainingseinheiten für Junghunde.

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de

Welpensprache verstehen lernen.
Welpensprache verstehen lernen.

Für jede Woche gibt es ca. 8 Aufgaben, wobei es sich um neue Aufgaben (z.B. Übung „Platz“ lernen) oder aber Vertiefungsaufgaben (z.B. Übung „Sitz“ vertiefen) handelt.

Natürlich schafft man nicht immer alle Aufgaben innerhalb einer Woche zu lernen, dann kannst Du ja einfach so lange in dieser Woche verweilen, bis Du „fertig“ bist.

Themen:

  • Allgemeine Tipps
  • Training für die ersten acht Wochen
  • Körpersprache der Welpen
  • Junghund Training ab 5 Monaten
  • Welche Probleme können auftreten + Tipps
  • Notizbuchmöglichkeit zur Lernkontrolle + Dokumentation der Fortschritte

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de

Alle wichtigen Kommandos und gewünschte Verhaltensweisen werden erklärt, trainiert und dokumentiert.

Jede Übung wird Schritt für Schritt erklärt.
Jede Übung wird Schritt für Schritt erklärt.

Unter anderem: Stubenreinheit, Kommen auf Ruf und Pfiff, Sitz, Schau, An- und Ableinen, Platz, Verhalten im Café, Anspringen vermeiden, Bei Fuß, Bleib, Zerren an der Leine abstellen, Warten beim Aussteigen aus dem Auto, usw.

Ganz hinten im Buch ist auch ein Plan, welcher als Vorlage für Deine eigenen Notizen dienen kann.

Kurz gefasst, im Buch steht alles drin was Du im ersten Jahr für die Erziehung des Welpen wissen musst.

Absolute Kauf-Empfehlung für neue Hundebesitzer!

Mehr Infos zum 8 Wochen Trainingsplan auf Amazon.de


Die weitere Erziehung des Welpen – Hundeschule

Natürlich muss der Welpe auch in den nächsten Monaten nach Einzug noch immer weiter erzogen werden. Manche begnügen sich damit, wenn ihr Hund einfache Befehle, wie „Sitz“, „Platz“ oder „Komm“ befolgen kann.

Agility Training Hundeschule Jack Russell
Agility Training in der Hundeschule machen Halter und Hund Spaß!

Willst Du aber weiter mit dem Welpen üben, so benötigst Du viel Zeit und Geduld. Es bietet sich ein Besuch in einer örtlichen Hundeschule an.

Hier lernt der Welpe (natürlich auch der erwachsene Hund) gemeinsam mit anderen Hunden, seinem Menschen zu gehorchen.

Auch wenn Du selbst unsicher bist, wie Du Deinen Welpen möglichst gut erziehst, kann hier ein ausgebildeter Tiertrainer helfen und Schwachstellen in der eigenen Erziehung des Welpen aufzeigen.

Zusätzlich gefällt das Agility Training (und auch andere Hundesportarten) fast immer jedem Hundebesitzer als auch dem Hund. Ein Besuch der Hundeschule ist eine Bereicherung für jeden Jack Russell Besitzer!

Tipp: Hunde Clicker-Box

Hunde Clicker BoxDie Jack Russell- Erziehung wird mit einem Klicker wesentlich einfacher. Mit dieser Art Knackfrosch bist Du blitzschnell in der Lage Deinem Jack Russell ein Feedback zu geben.

Dank der 36 in sich geschlossenen Übungseinheiten auf Trainingskarten kannst Du immer und überall mit Deinem Jack Russell clickern. Das macht nicht nur Spaß, sondern fordert gleichzeitig Körper und Geist des Hundes.

Mehr Infos zur Clicker-Box auf Amazon.de

Was ist in der Box?

Clicker: Dank dem beigelegten extra leicht zu bedienenden Clicker, steht dem sofortigen Training nichts im Weg.

Begleitbuch: Hier werden die wichtigsten Grundlagen erklärt und die häufigsten Fragen zum Clickertraining erklärt.

36 Trainingskarten: Ob Clicker-Basics (5 grüne Karten), Grunderziehung (14 gelbe Karten) oder Tricks (17 blaue Karten): auf jeder Karte eine neue Übung – Schritt für Schritt erklärt.

clicker-box
Clicker Box mit Handbuch, Trainingskarten, Clicker und praktischer Box. Mehr Infos dazu auf Amazon

Die Hunde-Clickerbox ist für Einsteiger ein tolles Gesamtpaket, mit dem man den leichten Einstieg ins Clickern findet.

Clickern ist durchaus auch für ältere Hunde geeignet und macht Tier und Halter Spaß, weil man die Fortschritte so gut beobachten kann. Die Konditionierung auf den Clicker geht relativ schnell und darauf kann gut aufgebaut werden.

Die enthaltenen Karten sind robust und in einem handlichen Format. Der mitgelieferte Clicker ist für den Anfang in Ordnung – später empfehle ich den mitgelieferten Klicker durch einen Klicker mit Armband zu ersetzen.

Mehr Infos zur Clicker-Box auf Amazon.de

Welche Erfahrungen hast Du zur Jack Russell Erziehung gemacht? Welche Tipps und Tricks kennst Du? Schreibe einen Kommentar!

Jack Russel in der Wohnung
Welpen müssen lernen sich in der Wohnung zurecht zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Menü schließen